User Online: 1
Chat Gästebuch Termine Login Kontakt Impressum

- Leichtathletik -
Startseite
Vorstand
News
Trainingszeiten
Ergebnislisten

- Nordic Walking -
Startseite
Vorstand
News

Leichtathletik Startseite


Link: Schleswig-Holsteinischer Leichtathletik-Verband e.V

 


95 Cross-Lauf in Weddingstedt (18.01.15, 21:54 Uhr)
  Bei schönen sonnigen Wetter startete die Cross-Lauf-Serie in Weddingstedt. ca 60 Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung teil.
Rike Gerstenberg aus Weddingstedt belegte in ihrer AK den 3. Platz. Sie lief die 860m in 4,05 Min knapp hinter der Zweitplatzierten Christina Siewert(4,01 Min) und der Gewinnerin Levke Schal aus Meldorf (3,59 Min)

jj



 
94 Rike Gerstenberg trumpft in der Leichtathletik groß auf (11.09.14, 20:11 Uhr)
  Bei den Kreismeisterschaften, einzel, am 07.09.14 in Brunsbüttel war Rike die einzige Teilnehmerin für den TSV Weddingstedt am Start.
Sie belegte im 50m sprint(9,7 sek), im Ballwurf (18m) und im Weitsprung (2,75m) jeweils den 1.Platz und ist in diesen Disziplinen Kreismeisterin in ihrer Altersklasse!

Herzlichen Glückwunsch und mach weiter so.

Dein LA Team




 
93 Charleen Johannsen wechselt zum MTV Heide (18.01.14, 19:16 Uhr)
  In Abprache mit den Trainern Jörg Johannsen und Slawa Karstens startet Charleen ab 2014 für den MTV Heide.
Der Heider Erfolgstrainer, der Lennard Biere bereits groß rausgebracht hat, freut sich über den "Neuzugang". Neu ist sie dort natürlich nicht, da sie ja schon länger in Heide Über die Startgemeinschaft mittrainierte.
Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg und hoffen auf weitere talentierte Nachwuchskräfte.

Deine Leichtathleten



 
92 Charleen Johannsen im shlv E-Kader (18.01.14, 18:56 Uhr)
  Die guten Leistungen in 2013 von Charleen blieben bei den Landestrainern nicht unbemerkt. Nach Auswertung der Talentkoordinationssichtung (Jg 01-99) am 27.10.13 in Malente wurde Charleen in den E-Kader vom shlv berufen. Ein toller Erfolg, da sie als einzige Dithmarscherin in diesen Jahrgängen ausgewählt wurde. Drei Kaderlehrgänge/Wochenenden wurden bereits durchgeführt.

Herzlichen Glückwunsch vom gesamten Leichtathletikteam!!



 
91 Sportabzeichenübergabe in Weddingstedt (12.01.14, 21:54 Uhr)
  Am Samsatg den 18.01.14 werden die abgelegten Sportabzeichen aus 2013 in der Weddingstedter Sporthalle um 11:00 Uhr übergeben.
Jörg und Addi



 
90 Kreismeisterschaften Wurf u.Mittelstrecke Marne 03.10.13 (12.01.14, 21:48 Uhr)
  Der Letzte Bahnwettkampf wurde wieder am 03.10. in Marne ausgetragen.
Aus Weddingstedt nahmen 6 Athleten erfolgreich teil.

Kreismeistertitel gelangen:
Verena Sieboldt Jg 00 über 800m in 2,51Min
Charleen Johannsen Jg 99 in Kugelstoß(10,42m) und Diskus(27,14m)
Julia Paulsen Jg 96 im Diskus
Kristin Pump Jg 94 über 800m, Kugel und Diskus

Vizekreismeister wurden:
Matteo Cenzolo Jg 96 über 800m in 2,49Min und Diskus(23,10m)
Hannes Sieboldt Jg 96 im Speerwurf
Kristin Pump Jg 94 im Speerwurf

jj





 
89 Charleen knackt 10m-Marke im Kugelstoßen (01.09.13, 21:08 Uhr)
  Beim Werfermeeting in Husum gelang Charleen der langersehnte Stoß über die 10m-Marke. Bei sechs Versuchen flog die Kugel gleich dreimal über 10m! 10,65m bedeuten neue persönliche Bestleistung.Ebenfalls Bestleistung erreichte sie im Diskuswurf mit 23,28m. Der Lohn: Zweimal Platz eins!
Super gemacht!!

jj



 
88 Kreismeisterschaften einzel in Brunsbüttel (01.09.13, 20:54 Uhr)
  An den KM einzel nahmen neben Charleen auch zwei neue Athleten aus dem Verein teil:
Finja Schrade Jg 01 und Ronja Triebe Jg 02

Am Vormittag starteten die Kinder bis 11 Jahre. Dort gab Ronja ihr tolles Debüt mit gleich drei Kreismeistertiteln:
Hochsprung: 1,12m
Weitsprung: 3,42m
Ballwurf: 33,50m
Beim Sprint über 50m qualifizierte sie sich für den Endlauf und belegte den 5.Platz mit 8,5sek.
Am Nachmittag gingen die "Älteren" ab 12 Jahre auf Titeljagd.
Für Finja lief es auch sehr gut. Sie wurde dreimal Zweite hinter der Heiderin Lea Zybur. Im spannenden Hochsprungduell (1,37m!!)und Ballwurf(26,50m)gelang Finja die gleiche Höhe und Weite wie die Erstplatzierte! Nur aufgrund der Anzahl der Fehlversuche im Hochsprung und die geringere Wurfweite beim Zweitenbesten Wurf waren entscheidend. Im Weitsprung erreichte sie 3,75m ebenfalls den Zweiten Platz. Im 75m Endlauf kam Finja mit 11,5sek auf den Dritten Rang.
In der Alterklasse W14 startete Charleen lediglich gegen eine Konkurrentin.
Sie konnte sich erwartungsgemäß in den Disziplinen Hochsprung(1,35m), Weitsprung(4,55m) und guten 100m Sprint in 13,9sek als Siegerin durchsetzen.
Toller Wettkampf von Euch.
jj



 
87 Charleen wird Vizelandesmeisterin im Block Wurf W14 (17.06.13, 12:07 Uhr)
  Charleen nahm ertsmals am Blockwettkampf teil.
Die Blockwettkämpfe U16 werden in drei Disziplinen angeboten:
Sprint/Sprung; Lauf; Wurf.
In jedem Block sind 100m Sprint, Weitsprung und 80m Hürden enthalten +
Sprint/Sprung: Hochsprung und Speerwurf
Lauf: Ballwurf und 2000m-Lauf
Wurf: Kugelstoß und Diskus.
Charleen startete beim Block Wurf und wird Zweite mit 2270 Punkten knapp hinter der Landesmeisterin Nola Müller vom Wellingdorfer TV, die 2300 Punkte erreichte.
Charlys Leistungen in Zahlen:
Weitsprung: 4,33m
80m Hürden: 13,86sec(PersBestleistung)
100m : 14,09sec
Diskus: 19,04m
Kugel: 9,99m(PB)
Qualifikationpunktzahl zur Deutschen Schülermeisterschaft W14 liegt hier bei 2350 Punkten.Das war knapp.
Herzlichen Glückwunsch zum tollen Erfolg!!

Ergebnisliste unter http://kalender.shlv.de/ergebnisse/20130616_SHLV_erg_LM_Block_Jugend_U16_+_Talentsichtung_Jugend_U14_-_Stand:12062013_Lubeck.htm#Weibliche-Jugend-U14--Block-Wurf



 
86 Charleen wird Vizelandesmeisterin im Kugelstoßen (02.06.13, 18:44 Uhr)
  Riesenbeteiligung bei den Landesmeisterschaften SH und HH
der U20 und U16 im "einzel":
ca 500 Athleten kämpften gestern und heute um die Landesmeisterschaft im Hamburger Jahnstadion.
Charleen erreichte bei den W14 jährigen super Ergebnisse und Platzierungen:
Im Kugelstoßen holte sie mit 9,23m die Silbermedaille und musste nur Linn Nebbe (10,76m) von der LG Flensburg den Vortritt lassen.
27 Athletinnen nahmen am Weitsprung teil, nach drei Versuchen kamen die Besten acht in das Finale, mit drei weiteren Versuchen. Charly sprang gleich im 1.Versuch 4,79m und qualifizierte sich als Zweitbeste für das Finale. Im 5. Versuch sprangen zwei Mädchen noch weiter: 4.81m und 4,89m.
Der letzte Versuch brachte für Charleen keine Verbesserung und somit wurde sie Vierte. Gewonnen hat Pauline Helm mit sensationellen 5,42m.
Im 100m Sprint gingen sogar 37 Teilnehmerinnen an den Start:
Hierbei konnte sich Charleen mit neuer pers.Bestzeit in 13,92sec für den B-Endlauf qualifizieren.
Gewonnen hat den A-Endlauf Johanna Nordmann von der LG Flensburg in 13,03 sec.
Tolle Leistung Charleen. Und viel Erfolg am 16.06 bei den LM-Blockwettkampf in Lübeck